CBD Öle im Vergleich: Was macht den großen Unterschied bei CBD Ölen aus?! Das Geheimnis des Cannabinoidspektrums

Aufgrund der zahlreicher Kundenrückfragen, werden wir hier die Frage klären, was den Qualitätsunterschied bei CBD Ölen ausmacht.

Als Beispiel möchte ich hier Frau K. aus Bruck/ Mur anführen. Frau K. ist Diabetes Typ 2 Patientin und hat nach der Einnahme unseres CBD Öl 10% fest gestellt, dass Ihre Blutzuckerwerte wesentlich weniger schwanken. Allerdings hat Frau K. auch schon andere CBD Öle (10%) getestet und diesen Effekt nicht gesehen. Frage von Frau K: “ Warum wirkt dein CBD Öl und ein anderes nicht?“

Diese Frage ist im Prinzip einfach zu beantworten: “ Biovitalhof CBD Öle werden kundenspezifisch gemischt, um das Cannabinoidspektrum best möglich auf die Anwendung anzupassen!“

Natürlich immer mit einem THC- Gehalt: kleiner 0,2%!

Die Hanfblüte enthält über 100 verschiedene Wirkstoffe (Phytocannabinoide). Diese Wirkstoffe haben natürliche auch unterschiedliche Wirkungen! Somit ensteht folgende Problemstellung: “ Es gibt kein Hanf- Öl, dass bei allen Anwendungen gleich gut wirkt!“

Cannabinoide sind chemische Verbindungen. Sie aktivieren die Cannabinoid-Rezeptoren in unserem Körper. Phytocannabinoide sind die pflanzlichen Formen dieser chemischen Verbindungen: Sie kommen in weiblichen Cannabisblüten in den höchsten Konzentrationen vor – genauer gesagt in den Harzdrüsen auf der Blütenoberfläche.  Heute sind mehr als 113 verschiedene Cannabinoide bekannt. Es werden immer noch neue entdeckt. Inzwischen gibt es Forscher die von 144 und mehr sprechen. Jedes Cannabinoid hat einen einzigartigen Einfluss auf das Endocannabinoidsystem (ECS), das heisst, die Cannabinoid-Rezeptoren im Körper.

https://www.medcan.ch/de/medizin/39-cannabinoide

Zu Fragen rund um unsere Kundenspezifisch gemischten CBD Öle kontaktieren sie und bitte! Bei Onlinebestellungen bitte immer den Grund der Anwendung mit angeben.

Schlechter Schlaf beeinflusst unsere Leistungsfähigkeit enorm – kann CBD Öl bei Schlafstörungen helfen?

Schlaflos Burnout

Eine Volkskrankheit unserer Leistungsgesellschaft ist die Schlafstörung! Durch den anhaltenden Druck im Berufs- und Privatleben leidet unsere Schlafqualität.

Leider ist dies kein Einzelfall mehr,j eder Dritte schläft inzwischen sogar regelmäßig schlecht und wacht morgens nicht ausgeschlafen auf. Die Gründe hierfür sind vielseitig und reichen von typischem Alltagsstress, über psychische Probleme, bis hin zu diversen Krankheiten wie Burnout etc.

Einen guter Weg, um seine Schlafprobleme in den Griff zu bekommen, ist z.B. die orale Einnahme von CBD. CBD, der nicht psychoaktive Anteil der Cannabispflanze, lässt sich in Form von Ölen einfach zuführen und soll dabei helfen, wieder gut durchzuschlafen.

Vorteile von CBD:

  • Entspannt die Muskeln
  • Lindert Schmerzen und Entzündungen
  • Fördert Tiefschlafphasen

Bei uns bekommen Sie natürlich CBD Öl direkt vom Hanfbauern aus der Steiermark

Ist CBD das neue Wundermittel in der Anti-Aging Hautverjüngung?

Es ist bekannt das Cannabinoide starke Antioxidantien sind! Jetzt weisen auch ersten Studien nach, dass CBD viele starke Anti-Aging-Effekte bietet.

Durch Cannabidiol langanhaltend frische Haut 

Cannabidiole sind nicht nur ein Antioxidans, es sind sogar eines der stärksten, die uns derzeit bekannt sind. Umwelteinflüsse und fschlechte Ernährung sorgen dafür, dass freie Radikale unsere Haut schädigen. Sie verursachen unter anderem einen schnelleren Rückgang von Kollagen. CBD kann die schädlichen Moleküle binden und macht sie wirkungslos. Dies sorgt langfristig für eine schönere und jünger erscheinende Haut.

Link zu Studie der Anti Aging Effekte: https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/studie-weist-anti-aging-effekt-von-cbd-oel-nach-13373498

Warum CBD Öl als Nanoemulsion?

Nanoemulsionen verbessern durch ihre sehr hohe Bioverfügbarkeit, die Möglichkeit Wirkstoffe effektiv aufzunehmen.  Bei handelsüblichen CBD Ölen kann der Körper nur 6-13% des Wirkstoffes aufnehmen. Durch Nanoemulsionen wird dieser Effekt um min. den Faktor x5 verbessert.

Infos zu Nanoemulsionen der Universität Freibung: https://www.pharmtech.uni-freiburg.de/forschung/therapien/nanoemulsionen

CBD Mandelöl Nanoemulsion in praktischer Sprühflasche!